ARD - Nachrichten

  1. Die Lungenkrankheit in China ist ein neuer Typ des SARS-Virus - das sagt der Charité-Virologe Drosten im Interview mit tagesschau24. Jetzt müsse schnell gehandelt werden, um eine Ausbreitung zu verhindern.
  2. An der neuartigen Lungenkrankheit sind in China inzwischen 291 Menschen erkrankt. Allein in der Stadt Wuhan starben sechs Patienten. Mehrere Länder verschärften ihre Einreisekontrollen.
  3. Das Coronavirus kann auch von Mensch zu Mensch übertragen werden. Droht nun eine Pandemie? Und wie gefährlich ist der Erreger für Menschen? Von Pascal Kiss.
  4. Die Entwicklung in seiner Amtszeit sei "spektakulär", Amerika gewinne "wie niemals zuvor": Bei seiner Rede auf dem Wirtschaftsforum in Davos lobte US-Präsident Trump vor allem die eigenen Errungenschaften.
  5. Die Demonstranten kommen zu Fuß, die Teilnehmer mit dem Auto oder der Bahn, manche Mächtige auch per Helikopter. Aber warum kommen sie eigentlich alle zum Weltwirtschaftsforum nach Davos? Sebastian Schreiber geht dieser Frage nach.
  6. Autobauer VW hat Recherchen des SWR zufolge bereits Ende 2018 zugegeben, beim Modell Golf eine Abschalteinrichtung eingebaut zu haben. Der Konzern hält diese für legal. Das Landgericht Duisburg sieht das anders.
  7. Für mehr als drei Millionen Menschen reicht ein Job nicht, um über die Runden zu kommen: Die Zahl der Multijobber steigt. Die Linke sieht sich bestätigt und fordert einen höheren Mindestlohn.
  8. Jährlich werden in der Baubranche schätzungsweise bis zu 126 Milliarden Euro schwarz erwirtschaftet. Verschleiert wird diese Schwarzarbeit vielfach durch ein ausgeklügeltes System von Scheinrechnungen. Von Kian Badrnejad.
  9. Lückenlose Aufklärung versprach der Iran nach dem Abschuss der Passagiermaschine. Doch bei den Flugschreibern macht Teheran nun eine Kehrtwende: Sie sollen im Land ausgewertet werden. Dagegen rührt sich Protest.
  10. Die Tötung von General Soleimani durch die USA hat für Empörung und Diskussionen gesorgt. Doch gehören gezielte Angriffe auf mutmaßliche Terroristen zur Praxis der USA. Von Torsten Teichmann.
  11. Die Republikaner im US-Senat planen offenbar ein kurzes Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident Trump. Der enge Zeitplan für die Eröffnungsreden traf von Seiten der Demokraten direkt auf Widerspruch.
  12. Machtmissbrauch und Behinderung der Ermittlungen - das sind die Vorwürfe gegen US-Präsident Trump. Doch reicht das für ein Impeachment? Wie funktioniert das Verfahren - ein Überblick.
  13. Wegen der andauernden politischen Unruhen hat die Ratingagentur Moody's die Kreditwürdigkeit Hongkongs heruntergestuft. Die Bonitätsprüfer übten harte Kritik an der Regierung der chinesischen Sonderverwaltungszone.
  14. Der UN-Sondergesandte in Libyen ist gegen eine internationale Truppe, die den Friedensprozess in dem Bürgerkriegsland überwacht. Nötig seien keine Blauhelme, sondern zunächst nur wenige Beobachter, sagte Salamé.
  15. Wird die Bundeswehr tatsächlich in Libyen aktiv? Wenn ja, wie könnte so ein Engagement aussehen? Und unter welchen Umständen ist es überhaupt denkbar? Antworten auf die wichtigsten Fragen von Kai Küstner.
  16. Sehr kalter Wind, viel Schnee und starker Regen - im Osten Spaniens und auf den Balearen wütet der Sturm "Gloria". Mitte der Woche soll sich die Wetterlage beruhigen. Bislang sind mindestens drei Menschen ums Leben gekommen.
  17. Hip, aber nicht nur jung: In China nutzen über 400 Millionen Menschen die Videoplattform TikTok täglich. Dabei sind die meisten Nutzer 50 Jahre und älter. Von Axel Dorloff.
  18. Sie wollen über Mexiko in die USA: Am Grenzfluss Rio Suchiate zwischen Guatemala und Mexiko ist es erneut zu Auseinandersetzungen zwischen Migranten und Sicherheitskräften gekommen.
  19. Ex-Interpol-Chef Meng ist in China wegen Korruption zu einer langen Haftstrafe verurteilt worden. Sein Fall hatte für Aufsehen gesorgt, weil er 2018 bei einem Besuch in seinem Heimatland verschwunden war.
  20. Es ist ein bizarrer Fall: Ein Niederländer hielt sechs seiner Kinder über Jahre auf einem abgelegenen Bauernhof versteckt und missbrauchte sie vermutlich auch. Vieles ist noch ungeklärt, ab heute ist der Fall vor Gericht. Von Ludger Kazmierczak.
Joomla Template - by Joomlage.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.