Datum - Zeit

Besucher

HeuteHeute29
MonatMonat110
GesammtGesammt58574

Kalender

Juli 2020
KWMDMDFSS
2712345
286789101112
2913141516171819
3020212223242526
312728293031

Mairitterling, Maipilz, Mai-Schönkopf (Calocybe gambosa)

maipilzHut:
3-17 cm breit, cremeweiß bis lederfarben, gewölbt mit eingerolltem Rand, später flach oder wellig, glatt, kahl und trocken, festfleischig.
Lamellen:

cremeweiß, schmal, und sehr dicht, ausgebuchtet oder abgerundet angewachsen,dünn, nicht gegabelt.
Stiel:

4- 8 cm hoch, 1-3 cm dick, gelblichweiß, faserig gestreift, voll, später ausgestopft,
Fleisch:

weiß, fest, Geruch und Geschmack stark mehlartig oder nach frischen Gurken
Vorkommen:

Mai und Juni im Laubwald, auf Waldwiesen und Trockenrasen, in Gärten
Wert:

guter Speisepilz

Doppelgänger: Mai-Rißpilz (Inocybe patouillardii) - sehr giftig

 

Index

Joomla Template - by Joomlage.com

Diese Webseite nutzt keine Cookies. Wird aber auch durch Google und andere Suchmaschinen gefunden. Daher kann es sein, dass Google Cookies zu dir und dieser Webseite setzt. Klicke auf - Ja -, Wenn dir das eh alles Wurst ist!..