Datum - Zeit

Besucher

HeuteHeute57
MonatMonat57
GesammtGesammt77691

Kalender

Dezember 2020
KWMDMDFSS
49123456
5078910111213
5114151617181920
5221222324252627
5328293031

Stockschwämmchen  Kuehneromyces mutabilis

stockHut: 3-6 cm breit, jung glockenförmig, später flach gebuckelt, im nassen Zustand horn- bis rotbraun, trocken honig-ockergelb. Schwach fleischig, Oberhaut feucht, fettig glänzend.


Lamellen:
dichtstehend, dünn, blaß bis später zimtbraun bis rostbraun, am Stiel herablaufend.


Stiel:
3-8 cm lang. oft gebogen, dünn, zäh, alt hohl, gelbbräunlich. Weißer später bräunlicher Ring am oberen Teil. Unterhalb zur Basis hin immer dichter werdende braune Schuppung.


Fleisch:
im Hut blaß, im Stiel rostbraun. Es schmeckt mild und riecht angenehm würzig, nach frisch gesägten Holz.


Vorkommen:
Mai bis November im Laub- und Nadelwald an Stümpfen und Wurzeln.


Wert:
sehr guter Speisepilz von kräftigem, würzigem Geschmack. Gut für Suppen geeignet. Am besten nur die Hüte verwenden, da die Stiele zäh sind.

Doppelgänger: Grünblättriger Schwefelkopf  Hypholoma fasciculare

 

Index

Joomla Template - by Joomlage.com

Diese Webseite nutzt keine Cookies. Wird aber auch durch Google und andere Suchmaschinen gefunden. Daher kann es sein, dass Google Cookies zu dir und dieser Webseite setzt. Klicke auf - Ja -, Wenn dir das eh alles Wurst ist!..